23-01-2018 





Oberthal gewinnt Jubiläumspiel

Geschrieben von Redaktion am 18.07.12 um 14:27 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Kategorie: Kegeln

Zum Jubiläums 100 Jahre SC Leinefelde 1912 e.V. hatte sich der 16 fache Deutsche Mannschaftsmeister im Sportkegeln Schere, die Kegelfreunde Oberthal, in der Leinestadt eingestellt. Sie waren mit fünf von ihren sieben Stammspielern angereist. Als Gastgeber hatten der SC Leinefelder 1912 zu ihrer Verstärkung Spieler aus befreundeten Clubs des Eichsfeldes eingeladen. Einige der Saarländer spielen nicht nur auf Scherebahnen ihre Wettkämpfe, sondern sind auch in der Bundesliga in der Spielart Classic als Starter in renomierten Clubs vertreten. Somit hatte sich eine hochkarätige Sportkelertruppe aus Oberthal in Leinefelde versammelt. Mit jeweils sechs Akteuren pro Mannschaft wurde ein Wettkampf mit 60 Wurf Wurf sowohl auf Schere, als auch auf Classic gespielt.

Der einheimische Hartmut Rode hatte sich als Gegner den Saisonbesten Oberthaler Holger Meyer ausgesucht. Nach dem Spiel auf den Scherebahnen hatte der Saarländer nur einen Vorsprung von einem Holz für sich verbuchen können. Auf den Classicbahnen hatte Rode (633)vom SCL zeitweise sogar die Nase vorn. Erst in der letzten Abräumserie konnte der Oberthaler Holger Meyer ( 645) das spannende Duell doch noch für sich entscheiden. Die Tagesbesten der Mannschaften waren jedoch zwei andere Spieler.

Das waren zum einen Hartmut Nolte ( 641 ) aus Wingerode und Max Naumann ( 656) von den KF Oberthal. Nach Spielende hatten die Kegelfreunde aus Oberthal mit 3840 zu 3634 den standesgemäßen Sieg für sich verbuchen können. Dabei waren die Leinefelder im Teilbereich Classic den Oberthalern nur mit 19 Holz unterlegen. In der Spielart Schere stellten die Saarländer mit ihren Leistungen unter Beweis, dass die Leinefelder es hier mit einem deutschen Mannschaftsmeister zu tun hatten, der 12 mal in Folge den Titel errang. Im darauffolgenden Teil der freundschaftlichen Begegnung wurden Spielpaarungen zusammengestellt, die sich immer aus einem Saarländer und einem Eichsfelder rekrutierten.

So konnten die Einheimischen das Gefühl erleben, wie es ist, mit einem einem Deutsch-, Europaoder Weltmeister in einem Team zu spielen. Es war einfach herrlich. Das die Ergebnisse insgesamt nur eine höchst nebensächliche Rolle gespielt haben, soll an dieser Stelle mal ausdrücklich erwähnt werden. Die Sieger des Paarkampfes auf Schere waren Claudia Schöneberger (Mitglied der Bundesliga Mannschaft der Frauen Oberthal) mit Oliver Rehbein aus Rustenfelde (275 ) Im Classicbereich waren es Torsten Kockmann KFO mit Hartmut Nolte aus Wingerode ( 184 ).

Dem Spieler Daniel Schulz, der in der Altersklasse U 23 dem Nationalkader angehört, wünschen wir von dieser Stelle viel Erfolg, als Starter bei den Weltmeisterschaften im August in Luxemburg. Der Vorstand des SCL bedankt sich nochmals bei den Gästen aus Oberthal für ihr Kommen. Gute Gespräche untereinander bleiben sicher allen Beteiligten in bester Erinnerung. Auch in diesem zweiten Event im Kegeln aus Anlass 100 Jahre SCL, war es eine Veranstaltung mit sehr guten Ergebnissen und tollen, sympathischen Gästen. Die Veranstaltung wird dem Sportkegeln-Schere im Eichsfeld neue Impulse verleihen.

Bericht: Hartmut Rode

9423 Views • Kategorien: Kegeln
« Thüringenligaelf startete in die Vorbereitung » Zurück zur Übersicht « Fotos von der Festveranstaltung »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge



Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan