20-04-2018 





Überraschung für Johannes

Geschrieben von Jürgen am 06.12.15 um 18:44 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Kategorie: Abteilung Leichtathletik

Gestern war nicht nur das Fußballspiel Erfurt gegen Holstein Kiel im Sportzentrum Erfurt, sondern auch noch Eisschnelllauf Ländervergleichskampf in der Eislaufhalle und Leichtathletikmeeting in der Leichtathletikhalle. Beim Meeting der Leichtathleten konnten 447 Sportler aus 6 Bundesländer ihre Kräfte messen. Neu im Team der SCLer sind Lea Kaufmann, Elena Erfurth und Lennart Stiens (alle AK 13). Sie gaben einen guten Einstand, mit den Leistungen die sie erbrachten. Lennart sprang beim Hochsprung gleich einmal eine neue Besthöhe von 1,45 m und alle im ersten Versuch. Das heißt Nervenstärke. Im Kugelstoßen belegte Elena mit einer Weite  von 7,66 m den 7.Platz. In den weiteren Disziplinen können die drei mit viel Fleiß und Techniktraining noch einiges in Thüringen erreichen. 

Desweiteren starteten Adrian Hagemann (17) und Johannes Knitzschke (16)  im 60 m Sprint und dem Dreisprung. Überraschend lief Johannes der Konkurrenz in 7,46s allen davon und Adrian platzierte sich auf den 5.Rang. Im Dreisprung seiner Lieblings Disziplin  siegte er mit 12,27 m ebenfalls vor Adrian. 

17881 Views • Kategorien: Abteilung Leichtathletik
« Es weihnachtet schon 34 Jahre ! » Zurück zur Übersicht « Einladungswettkampf in Ilmenau »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge



Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan