20-01-2018 





Kategorie: Abteilung Turnen

 Am vergangenen Wochenende hieß es wieder schwitzen, schwitzen, schwitzen. Nicht nur, da an diesem selten heißen Sommerwochenende laut Wetterbericht um die 40°C angesagt waren, sondern auch, weil die Turner und Turnerinnen aus Dingelstädt und Leinefelde hoch motiviert antraten, um ihr Können bei den alljährlichen Kreisjugendspielen zu zeigen. Insgesamt gingen 14 Jungen und 29 Mädchen aus den genannten Vereinen an den Start. Trotz der hohen Temperaturen schenkten sich die Aktiven in dem zahlenmäßig begrenzeten Teilnehmerfeld nichts und warteten mit guten Leistungen auf, um sich eine Medaille in der Mannschafts- bzw. Einzelwertung zu sichern. Leider sind heute zum Teil nur noch sehr wenige Jungen und Mädchen im Geätturnen aktiv, sodass nicht selten nur eine oder sogar keine Mannschaft in einer Altersklasse zu Stande kommt.

So auch bei unseren Jüngsten in der AK 6, in der beide Vereine jeweils lediglich zwei Turnerinnen stellten. Kurzerhand wurde zuliebe unserer Kleinsten die 1. "Mixed Mannschaft" gegründet, um jedem der Mädchen ein Edelmetall zu ermöglichen. In der Einzelwertung siegte Fabienne Seidel vor Maya Appelt (SCL) und Alina Köhler vom TVD, welche nach einem Kopf- an- Kopf- Rennen beide auf dem 2. Platz landeten.

Die Größeren mussten sich dagegen etwas mehr anstrengen, um das oberste Treppchen zu erklimmen. Insbesondere in der AK 8/9 sowie 10/11 gab es einen "echten" Kampf, da jeweils mehrere Mannshaften an den Start gingen. In der Einzelwertung der AK 8/9 erkämpfte sich Isabella Orlob vor Jolina Seidel und Ida Albrecht die Goldmedaille. Aber auch Esther Juch schlug sich in ihren 1. Wettkampf nach kurzer Trainingszeit prima und kassierte gute 38,85 Punkte.

In der AK 10/11 war Leinefelde deutlich überlegen. So platzieren sich die Leinefelderinnen auf den vordersten Rängen. Wir gratulieren unseren Turnerinnen.

In den Jugendklassen trugen die Mädchen vom SCL den Wettkampf wieder einmal eher unter sich aus. Dies betraf auch unsere "ältesten" Damen Judith und Maria Mühr. Die Geschwister nahmen an diesem Wochenende an ihrem wohl vorerst letzten gemeinsamen Wettkampf teil. Mit diesen Kreisjugendspielen verabschiedet sich nämlich Judith nach zehnjähriger sehr erfolgreicher Mitgliedschaft aus dem SC Leinefelde, da sie nach ihren ebenfalls sehr erfolgreichen Abiturprüfungen zu neuen Ufern aufbrechen wird. Wir wünschen Judith auf ihrem Weg alles erdenklich Gute und sind sicher sie mal wieder in der Wettkampfhalle anzutreffen, wenn sie ihre Schwester Maria unterstützt! ;

Aber nun endlich zu den Ergebnissen:     
      
         
   AK 6 Mädchen:    
Platz Vorname Name Verein Punkte
1. Fabienne Seidel SCL 42,80
2. Maya Appelt SCL 39,70
2. Alina Köhler TVD 39,70
4. Nele Mähler TVD 37,40
         
  AK 7 Mädchen:    
1. Charlotte Hantco SCL 45,40
2. Sophia Bode SCL 44,40
3. Lauren Steiger SCL 42,70
         
   AK 8 / 9    Mädchen:    
1. Isabella Orlob SCL 52,35
2. Jolina  Seidel SCL 51,80
3. Ida Albrecht SCL 51,50
4. Jule Varges SCL 50,15
5. Mia Bode SCL 50,10
6. Sarah Klymus SCL 47,75
7. Esther Juch SCL 38,85
8. Vanessa Lorenz TVD 32,50
         
  AK 10 / 11  Mädchen:    
1. Sarah Ferrari SCL 58,10
2. Theresa Kaufhold SCL 55,90
3. Vianne Riething SCL 50,90
4. Marlene Flucke TVD 48,00
5. Paulina Mock TVD 46,20
6. Tamara Köhler TVD 37,70
         
  AK 12 / 13  LK IV Mädchen:    
1. Lara Ifland SCL 42,40
2. Isabel Friede SCL 41,65
3. Felicia El Shabti SCL 38,80
         
  AK 14 / 15  LK III    Mädchen:    
1. Laura Ferrari SCL 43,00
2. Antonia Döring SCL 41,40
         
  AK 16 / 17  LK III Mädchen:    
1. Annalena Wöhnl SCL 48,70
         
  AK 18 / 19  LK III Mädchen:    
1. Maria Mühr SCL 51,70
2. Judith Mühr SCL 49,90
         

Ein Dankeschön sei zuletzt unseren Trainern und Kampfrichtern überbracht, welche stetig im Einsatz sind! Oder aber unseren Kollegen aus Dingelstädt, welche erneut für eine reibungslose Durchführung des Wettkampfes und eine wohltuende Bewirtung sorgten. Merci!

Ebenfalls wollen wir wieder einmal allen Eltern und Verwandten unserer Turnerinnen danken, welche nicht nur die Mädchen, sondern auch den Verein sowie die Trainer mit ihrem Engagement, wie bspw. dem Transfer zur Wettkampfstädtte oder aber Spenden wie aktuell für ein neues Trampolin, unterstützen. Vielen Dank!

Die Leinefelder Mädchen sind mit Abschluss der Kreisjugendspiele in die Sommerferien entlassen und dürfen sich nun mit ihren Familien erholen. Aber nicht vergessen: am 27.08. geht´s wieder los!

                             Weiterhin sommerliche 36°C wünscht euch Steffi

Bild   Bild

Bild  Bild

Bild  Bild

Bild  Bild

Bild  Bild

Bild  Bild

Bild  Bild

Bild  Bild

Bild  Bild

Bild  Bild

Bild

Bild

                                  Bild

31286 Views • Kategorien: Abteilung Turnen
« FIFA-Winners-Trophy 2014: Orginal WM-Pokal der Fußball-Nationalmannschaft im Leinesportpark » Zurück zur Übersicht « 19. Wartburgkriterium in Eisenach »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge



Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan