20-01-2018 





SCL - Mädchen in Dingelstädt und Artern erfolgreich

Geschrieben von HS am 22.04.15 um 14:20 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Kategorie: Abteilung Turnen

Das vergangene Wochenende war für unsere Turnerinnen, Kampfrichter, Trainer und Eltern ein anstrengendes aber auch aufregendes Erlebnis. Am 18. April fand der Turngau Wettkampf für unsere Kleinen statt. Sie turnten in den Altersklassen 6 bis 8/9. Am 19. April dann zeigten uns die Großen ihr Können.  Diese beiden Wettkämpfe waren zugleich auch das Sprungbrett für die kommenden Landesmeisterschaften in Gotha am 9.Mai und in Bad Blankenburg am 30./31.Mai.  In den Altersklassen  traten sowohl Jungen also auch Mädchen an, wobei die Mädchen deutlich in der Mehrzahl waren. So bestritten in der AK 8/9 beispielsweise 25 Turnerinnen den Wettkampf. Sie konnten sich alle mit guten und manchmal auch weniger guten Leistungen zeigen. Es waren die Vereine aus Artern, Sondershausen, Leinefelde und der Gastgeber Dingelstädt  bei den Kleinen vertreten. Unsere Leinefelder  Mädchen gingen in allen Altersklassen an den Start.  Bei den großen Turnerinnen und Turnern waren auch wieder die Vereine aus Sondershausen, Artern, Dingelstädt, Leinefelde und auch der Verein aus Nordhausen am Start.

Bei den Platzierungen schnitten unsere Mädchen mit einem zufriedenen Ergebnis ab. In der Altersklasse 6 ging unsere jüngste Turnerin an den Start. Fabienne Seidel gelang es einen super dritten Platz mit 48.35 Punkten zu belegen. Für eine große Überraschung sorgte Sophia Bode. Sie gewann mit 54.50 in ihrer Altersklasse 7 den Pokal. Charlotte Hantco belegte in derselben Altersklasse den 4. Platz. In der Altersklasse 8/9 dauerte die Siegerehrung etwas länger, da dort  viele Turnerinnen am Start waren. Jedoch gelang es Isabella Orlob einen super zweiten Platz zu belegen. Dennoch muss man sagen, dass ihr nur 0.05 Punkte zum Pokal gefehlt haben. Auch unsere  anderen Mädchen in dieser Altersklasse haben sich gut geschlagen. Somit zeigte das Endergebnis den 4. Platz für Ida Albrecht, auf Platz 5 Jolina Seidel, Jule Vages auf Rang 7, Sarah Klymus auf Platz 10 und Larissa Führ mit dem 11. Rang.  Leider besagt die Vorschrift, dass nur die ersten acht Mädchen mit nach Gotha zur Landesmeisterschaft fahren dürfen.

Am Sonntag nun dann die Entscheidung bei den Älteren. In der Altersklasse 10/11 wird auch noch nach einer Vorgegebenen Übung geturnt. Hier waren Sarah Ferrari und Theresa Kaufhold am Start. Für sie war es der erste Wettkampf mit einer neuen Übung. Dennoch haben sich beide sehr gut geschlagen und landeten somit auf dem 4. und 5. Rang. Ab der Altersklasse 12/13 wird nach einer sogenannten Kürmodifizierten Übung geturnt. Hierbei wird in Leistungsklassen unterschieden. Somit gingen in der Altersklasse 12/13 und der LK 4 Isabel Friede, Felicia El Shabti und Lara Ifland an die Geräte. In derselben Altersklasse jedoch in der nächst höheren LK 3 waren Celina Jahn, Antonia Döring und Jasmin Große zu sehen.  Am Ende waren auch hier alle Bemühungen und Trainingsstunden ihren Aufwand wert. Lara Ifland belegte in ihrer Altersklasse den 2. Platz. Isabel Friede landete auf Rang 4 und Felicia El Shabti auf dem 7. Rang. Bei  den Mädchen aus der LK 3 gelang es Celina Jahn sich durchzusetzen und somit den Pokal zu gewinnen. Auf dem zweiten und dritten Platz folgten dann Antonia Döring und Jasmin Große. In der Altersklasse 16/17 gelang es Annalena Wöhnl den zweiten Rang zu belegen. Als Einzelstarterin ging Maria Mühr in der Altersklasse 18/19 an den Start. Beide turnten hier in der Leistungsklasse 3.

Als Kampfrichter waren vom SCL Heidrun Seidemann, Annett Hantco, Marika Männecke und  Ines Auge im Einsatz.

Wir gratulieren allen Turnerinnen zu ihren Leistungen und sind sicher, dass sie sich nun mit Vorfreude auf die bevorstehenden Landesmeisterschaften vorbereiten. Einen herzlichen Dank gilt auch allen Eltern, Trainern, Kampfrichtern und Organisatoren für ihre Bemühungen. Ganz besonderen Dank gilt der Familie Seidemann die auch hier bei beiden Wettkämpfen wieder mit am Start war, um alle Turnerinnen zu unterstützen.

Antonia Raabe

Bilder von Dingelstädt

Bild   Bild

Bild   Bild

Bild   Bild

Bild   Bild

                                  Bild

Bild

Bilder von Artern

Bild   Bild

Bild   Bild

                                    Bild

Bild

 

 

 

43288 Views • Kategorien: Abteilung Turnen
« Casseler Sprintpokal » Zurück zur Übersicht « Heiligenstadt und Leinefelde trennen sich beim Eichsfeld-Derby 2:2 »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge



Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan