22-04-2018 





Mit zwei Siegen Platz zwei in der Tabelle gefestigt

Geschrieben von Andrea am 23.02.15 um 9:42 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Kategorie: Abteilung Volleyball

Am vergangenen Wochenende reisten die Volleyballdamen des SC Leinefelde nach Ammern und trafen dort auf die punktgleiche Mannschaft des VV Ammern und die achtplatzierte Mannschaft von Blau-Weiß Gebesee II. Hier wollte man unbedingt den 3:0 Erfolg des vorangegangen Spieltages gegen Ammern wiederholen, um ein kleines Polster auf Platz 3 aufzubauen.

Gleich zu Beginn des Spieltages kam es schon zum Aufeinandertreffen des SCL mit dem VVA . Wie erwartet kam es jeweils zu Beginn jedes Satzes zu einem verbissenen Kampf um jeden Punkt. Gute Abwehraktionen  auf beiden Seiten ermöglichten oft einen guten  Angriffsaufbau. Jedoch konnten sich die Leinestädterinnen immer zum Satzende mit druckvollen Aufschlägen den entscheidenden Punktvorsprung sichern und gewannen am Ende verdient mit 3:0 (25:17; 25:20; 25:19).

Das Spiel zwischen dem VV Ammern und Blau-Weiß Gebesee II sicherten sich die ammerschen Damen mit 3:0 (25:20; 25:14; 25:21)

Im dritten Spiel, beim Aufeinandertreffen der beiden Gastmannschaften, konnten die Leinefelder Damen einen ungefährdeten 3:0 Sieg einfahren. Zu Spielbeginn war die Gegenwehr der Blau-Weißen noch relativ groß und die SCL-Damen verschenkten viele Punkte durch verschlagene Aufschläge. Jedoch steigerten  sie sich im zweiten und dritten Spielabschnitt wieder um ließen sich den Erfolg (25:21; 25:14; 25:10) nicht nehmen.

Die Damen des SC Leinefelde erarbeiteten sich somit einen Drei-Punkte-Vorsprung auf die Verfolger von Arnoldi Gotha und VV Ammern.

Am 14. März reisen dann zum letzten Heimspiel der Saison die Mannschaften von Arnoldi Gotha und USV Erfurt in die Leinestadt.

Der SCL spielte mit Melissa Wagner, Stephanie Kneipel, Judith Köhler, Nadja Nielebock, Stefanie Opola, Anika Schüler, Christin Hebestreit und Andrea Grimm.

49143 Views • Kategorien: Abteilung Volleyball
« Guter Start ins Wettkampfjahr 2015 für SCL-Schwimmer » Zurück zur Übersicht « Sebastian in den D-Kader berufen »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge



Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan