23-01-2018 





Kategorie: Abteilung Volleyball

Am vergangenen Sonntag fand der erste Spieltag in der Nachwuchsrunde der Volleyballerinnen in Nordhausen statt. Gemeldet hierzu waren die Eichsfelder Vertretungen vom SC Leinefelde und VfB Bischofferode sowie die Rolandstädter vom SVC Nordhausen.

Für die meisten Mädels war es eine Premiere auf dem Volleyballfeld mit sechs Spielerinnen. In der Vorsaison wurde noch auf einem kleineren Feld mit 4 Spielerinnen gespielt. Im ersten Spiel des Tages standen sich die Mannschaften des SVC und VfB gegenüber. Nervös fing das Spiel auf beiden Seiten an und im ersten Spielabschnitt hatten die Nordhäuserinnen das bessere Ende mit 25:22 für sich. In den folgenden Sätzen wurde die Nervosität langsam abgelegt und es kam zu einer Vielzahl an schönen Spielzügen. Die Bischofferöderinnen drehten das Spiel und gewann mit 3:1 (22:25; 25:18; 25: 21; 25:10) ihr erstes Spiel.

Im folgenden Spiel zwischen dem SVC und dem SCL mussten die Leinefelder Mädchen erstmal ins Spiel finden und verloren die ersten beiden Spielabschnitte mit 25:19 und 25:16. Doch dann war der Bann erstmal gebrochen und sie konnten ihre Trainingserfolge mit einem besseren Spiel nachweisen und gewannen Satz 3 und 4 mit 25:20 und 25:23. Der Tiebreak musste jetzt die Entscheidung bringen und hier hatten die Gastgeberinnen das bessere Ende für sich und gewannen mit 15:11.

Das Spiel zwischen den beiden Eichsfelder Vertretungen gewannen die VfB Mädchen deutlich mit 25:13; 25:9 und 25:19. Hierbei war den Leinestädterinnen deutlich das vorangegangene 5-Satz-Spiel anzumerken und die Konzentration lies spürbar nach.

Der VfB führt jetzt die Tabelle mit 6 Punkten an, vor dem SVC mit 2 Punkten und dem SCL mit einem Punkt.

Am 1. März kommt es dann erneut zum aufeinandertreffen der Mannschaften in Bischofferode.

Der SCL spielte mit Martha Büchling, Charlotte Röthling-Barth, Aline Hase, Kim Rupprecht, Wiebke Gottstein, Celina Kraus, Vanessa Menzel und Leonie Helbing.

60852 Views • Kategorien: Abteilung Volleyball
« Mit Sieg und Niederlage ins neue Jahr gestartet » Zurück zur Übersicht « Nachwuchsvolleyballerinnen belegen beim 19. Weihnachtsturnier in Ammern Platz 2 »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge



Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan