23-01-2018 





Die Null steht

Geschrieben von t.knoop am 18.05.14 um 19:28 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Kategorie: Abteilung Fußball

Ellrich 0:4  SC Leinefelde 1912 (0:0)

Zum ersten Mal in der Rückrunde konnte das Damenteam wieder zu Null spielen. 

Der Nebenplatz in Ellrich, auf welchem das Spiel statt fand, glich eher einer Hügellandschaft als einem Fussballfeld. Durch diese Umstände war ein vernünftiges Passspiel sehr schwierig und das bemerkte man auch in der ersten Halbzeit. Die Gastgeber waren öfters durch Konter gefährlich und die Leinfelder taten sich schwer. Maria Fullmann hatte in der 23. und 32. Minute zweimal Pech, als ihre Freistöße an die Latte knallte. Im zweiten Durchgang wurde es dann besser. Als Dosenöffner fungierte dabei Susann Nachtwey, welche in der 48. nach einer Ecke erfolgreich war. In der 55. Minute setzte Maria Fullmann zu einem fulminanten Sololauf von der eigenen Hälfte bis vor das gegnerische Tor an, wo sie dann auch noch die Torfrau zum 2:0 überwand. Zum 3:0 konnte Margaretha Rabe in der 62. mit einem Flachschuss treffen. Den Schlusspunkt setzte Laura Fütterer in der 79. zum 4:0. 

SCL Damen: M.Hesse- K.Orlob, A.Hartmann, A.Orlob, M.Fullmann, S.Nachtwey, M.Zwingmann, V.Rost, M.Föllmer, L.Fütterer, M.Rabe

31282 Views • Kategorien: Abteilung Fußball
« Zweimal Gold für SCL-Mädels bei den Kreisjugendspielen » Zurück zur Übersicht « Thüringer Landesmeisterschaft in Ilmenau »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge



Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan