23-01-2018 





Volleyballnachwuchs des SC Leinefelde ist Kreismeister

Geschrieben von Andrea am 07.04.14 um 17:58 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Kategorie: Abteilung Volleyball

Der letzte Spieltag der D-Juniorinnen im Volleyball fand in der Leinefelder Lunaparkhalle statt. Vor diesem Spieltag führte Leinefelde die Tabelle mit 9 Punkten an. Dicht gefolgt von Bischofferode I mit 8 Punkten und Bischofferode II mit einem Punkt. Es konnten somit noch zwei Mannschaften den Titel erringen.

Im ersten Spiel trafen die beiden Titelaspiranten gleich aufeinander. Im ersten Satz konnten die Mädels des VfB I durch gute Aufschläge ihre Punkte erzielen und sie gewannen den ersten Durchgang deutlich mit 25:8. Im zweiten Satz spielten die Mädels des SC Leinefelde dann besser mit und konnten sich zwischenzeitlich auch ein kleines Punktepolster aufbauen. Ehe es im Zielsprint gerade noch zu einem 25:23 Satzgewinn reichte. Auch die folgenden beiden Sätze waren hart umkämpft. Beide Mannschaften hatten sich jetzt eingespielt. Satz 3 ging mit 25:23 an Leinefelde und der vierte Spielabschnitt mit 25:21 an Bischofferode I. Somit musste der Tiebreak die Entscheidung bringen. Hier behielten sie Leinefelder Mädels einen kühlen Kopf und setzten sich mit 15:10 durch.

Das zweite Spiel zwischen dem SCL und dem VfB II war dann eine deutliche Angelegenheit für die einheimischen Mädels. Bei den noch jüngeren Mädels aus Bischofferode II waren jedoch schon gute Ansätze zu erkennen. Leinefelde gewann mit 3:0 (25:10;25:12;25:12).

Im vereinsinternen Duell hat die zweite Mannschaft schon gezeigt, dass sie sich ihren älteren Vereinskameradinnen nicht so einfach geschlagen geben wollen. Besonders im ersten Spielabschnitt machte es sich Bischofferode I mit vielen einfachen Fehlern selbst schwer. Am Ende gewannen sie jedoch mit 25:17. Die folgenden beiden Sätze war dann eine sichere Angelegenheit für die erste Vertretung. Sie gewannen mit 25:11 und 25:12.

Die Mädels des SC Leinefelde stehen somit als Kreismeister der Saison 2013/14 fest. Bei allen Mannschaften konnte man eine gute Entwicklung in der abgelaufenen Saison erkennen und werden alle auch in der kommenden Saison wieder mit viel Freude dabei sein.

Der SCL spielte mit Martha Büchling, Aline Hase, Vanessa Menzel, Kim Rupprecht, Celina Kraus, Wiebke Gottstein, Elena Erfurth und Leonie Helbing.

30903 Views • Kategorien: Abteilung Volleyball
« A-Junioren unterliegen Bad Langensalza mit 1:2 » Zurück zur Übersicht « Klarer Sieg für Damenteam »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge



Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan