20-01-2018 





Am 3. Advent zwei klare 3:0 Erfolge in Erfurt

Geschrieben von Andrea am 16.12.13 um 11:12 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Kategorie: Abteilung Volleyball

Zum 3. Advent waren die Leinefelder Volleyballdamen zu Gast in Gisperleben und trafen dort neben den Gastgebern vom TSV Motor Gispersleben noch auf die Mädels von Volley Juniors Thüringen II.

Im ersten Spiel des Tages waren die Gastgeberinnen gegen die Mädels vom Sportgymnasium stark gefordert und konnten nach einem 2:0 Satzrückstand das Spiel am Ende noch drehen und gewannen mit 3:2.

Nun ging es für die Leinestädterinnen an einem eher ungewohnten Spieltag am Sonntag ans Netz. Zu Beginn konnte Gispersleben die Euphorie aus dem vorangegangen Spiel nutzen und sich einen kleinen Vorsprung erarbeiten, aber die SCL-Damen fanden durch gute Aufschläge zurück ins Spiel und machten dem Gegner den Spielaufbau ein ums andere mal schwer. Satz eins ging mit 25:16 an den SCL. Im zweiten Spielabschnitt nahm die Fehlerquote beim Gastgeber deutlich zu. Verschlage Aufschläge und Angriffe schlugen immer wieder als einfach Punkte für den SCL zu Buche und in den entscheidenden Situationen waren sie trotzdem auf dem Posten und agierten variabel im Angriffsspiel. Dieser Satz endete mit 25:17 für Leinefelde. Im dritten Satz ein ähnliches Bild, dem Gegner war deutlich das 5-Satz-Spiel anzumerken und die Leinestädterinnen nutzen ihre Möglichkeiten konsequent und gewannen mit 25:18.

Wie man im ersten Spiel des Tages gesehen hat, sind die Mädels der Volley Juniors nicht zu unterschätzen und so mussten die SCL-Damen von Beginn an konzentriert agieren. Zu Beginn erspielten sie sich einen beruhigenden Punktvorsprung (8:1) und konnten immer wieder mit guter Durchschlagskraft über die Angreifer punkten und siegten mit 25:17. Auch in den folgenden Sätzen hatten die Volley Juniors nicht mehr viel entgegen zu setzen und mussten sich mit 25:15 und 25: 17 geschlagen geben.

Durch die beiden 3:0 Siege klettern die Leinefelder Volleyballerinnen in der Tabelle auf den 4. Rang.

Der SCL spielte mit Nadja Nielebock, Corina Hartmann, Anika Schüler, Dorothee Maulhardt, Melissa Wagner, Stephanie Kneipel und Andrea Grimm.

21073 Views • Kategorien: Abteilung Volleyball
« Leinefelder Volleyballnachwuchs startet mit zwei Siegen in die Saison » Zurück zur Übersicht « 32. Weihnachtsturnen 2013 »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge



Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan