20-05-2018 





Deutlicher 3:0 Sieg und Fünf-Satz-Niederlage in Gotha

Geschrieben von Andrea am 09.12.13 um 15:17 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Kategorie: Abteilung Volleyball

Am 7. Dezember 2013 mussten die Volleyballdamen des SC Leinefelde in Gotha antreten. Sie trafen auf die Gastgeberinnen vom FSV Gotha und den Aufsteiger in die Landesklasse Blau-Weiß Gebesee II.

Der erste Satz gegen die Gastgeberinnen starte mit einer Aufschlagserie von Corina Hartmann und sorgte für eine beruhigende 16:2 Führung. Die Gothaer Damen mussten sich nach 15 Minuten mit 25:7 den Leinestädterinnen beugen. Auch im folgenden Satz konnte der Gegner immer wieder mit guten Aufschlägen unter Druck gesetzt werden, so dass die SCL-Damen relativ leichtes Spiel hatten und auch diesen Satz mit 25:16 für sich verbuchten. Im dritten Satz wurden die Gastgeberinnen etwas stärker und es kam zu längeren Ballwechseln. Am Ende setzte sich jedoch die größere Durchschlagskraft im Angriff durch und mit 25:17 war der 3:0 Erfolg eingefahren.

Im zweiten Spiel des Tages setzte ich Gebesee II in einem ausgeglichen Spiel mit 3:1 Sätzen gegen die Residenzstädterinnen durch.

Im Spiel zwischen dem SC Leinefelde und Blau-Weiß Gebesee II führten die Damen von der Leine zu Beginn bereits mit 15:6 Punkten. Durch einige leichte Fehler kam Gebesee jedoch wieder heran und gewann am Ende knapp mit 25:23. In Satz 2 und 3 besannen sich die Damen des SCL jedoch wieder auf ihre Stärken und setzten den Gegner mit starken Aufschlägen und variablen Angriffsspiel unter Druck. Beide Sätze gingen mit 25:12 und 25:11 an den SCL. Im vierten Satz ging es von Beginn an knapp zu. Die Dominanz der vorangegangenen Satz war nicht mehr vorhanden. Die Führung wechselte ständig. Am Ende erreichte Gebesee durch einen 25:21 Satzerfolg den Tiebreak. Hier lief bei den Leinestädterinnen nichts mehr zusammen. Zum Seitenwechsel lagen Sie mit 8:0 im Hintertreffen und konnten diesen Rückstand bis zum Schluss nicht mehr aufholen und verloren den Entscheidungssatz mit 15:8 und somit gab es nach dem vergangenen Spieltag die nächste Fünf-Satz-Neiderlage.

Der SCL spielte mit Melissa Wagner, Stephanie Kneipel, Judith Köhler, Anika Schüler, Dorothee Maulhardt, Corina Hartmann, Nadja Nielebock und Andrea Grimm.

22826 Views • Kategorien: Abteilung Volleyball
« 32. Weihnachtsturnen 2013 » Zurück zur Übersicht « A-Jugend Vereinsturnier »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge



Kontakt
Thüringer Fußball
SCL auf Facebook
Unternehmenspäsentation
Unternehmenspäsentation Helbing
Sportstättenplan
Sportstätteplan